Didier Krebs

unterrichtet seit 1998 Tango Argentino, Salsa und Musette.

Er gibt seit 1982 in Frankreich, Standard / Latein und Rock/Swing Unterricht.

Didier entwickelte seine eigene Lehrmethode, der Unterricht ist damit weniger akademisch, spielerischer und wird durch musikalische und rhythmische Arbeit ergänzt.

Auf diese Weise kann sich jeder Teilnehmer wohl fühlen, findet Freude am Tanz und hat trotzdem genügend Improvisationsmöglichkeiten, insbesondere bei der Führungstechnik die es den Tänzern ermöglicht,  sich nach ihren eigenen Wünschen entsprechend der Musik zu entwickeln.

Nadja

Nadja tanzt seit 1992 Tango Argentino. Sie lernte intensiv in Buenos Aires

und bildete sich an vielen internationalen Festivals als Kursteilnehmerin weiter.

Als langjährige vielseitige Tänzerin gehören zu ihrem Repertoire auch

Standard- und Lateintänze wie auch Salsa Rock und Swing.

Didier und Nadja

Didier und Nadja unterrichten Tango Argentino in lockerer Atmosphäre,

klarer Didaktik und mit viel Spaß und Hingabe.

Das sympathische Paar vermittelt mit ihrer Leichtigkeit, Witz und viel Einfühlungsvermögen

ihren Kursteilnehmern den argentinischen Tango, ohne dabei die Präzision

der Schritte und die Technik aus dem Auge zu verlieren.

Didier und Nadja nahmen regelmäßig an internationalen Tango

Argentino-Workshops und Festivals im Ausland und der Regio teil, die von namhaften Lehrern

wie zum Beispiel Gustavo Naveira&Giselle-Anne, Claudia&Esteban, Osvaldo Zotto&Lorena, Emorcida, Eric&Jeusa, Marcelo Varela&Analia Vega u.a. geleitet wurden.

Die beiden waren auch viele Jahre als Showpaar in Frankreich und Deutschland zu sehen.