Herz.png

Harald

Tango ist faszinierend in seiner Vielgestaltigkeit in bezug auf Ryhthmus, Stimmung und Emotion.

 

Seit weit über 100 Jahren wird diese Musik in ständigem Wandel gespielt.

 

Wenn ich tanze, möchte ich, dass mich die Musik inspiriert, mich erfüllt. Dabei ist es für mich zweitrangig, aus welcher Epoche das Stück kommt. Etwa 80% des Abends spiele ich "klassische" Tangos.

 

Seit 24 Jahren lege ich nun auf und habe meine Musiksammlung geformt. Ich vermeide Musik die einfach nur dahinplätschert

und voneinander kaum zu unterscheiden ist.

 

Entscheidend für mich ist,

dass man wunderbar innig, gefühlvoll, leidenschaftlich

oder auch zärtlich tanzen kann.

Logo neu freigestellt.png