Unsere Tangolehrer stellen sich vor

Caroline und Harald

Haralds langjährige Tanzbiographie zeichnet sich durch große Vielfalt (Standard/Latein, Jazz- und Showtanz, Rock'n'Roll u.a.) auf hohem Niveau aus. Seit über zwanzig Jahren tanzt und unterrichtet er argentinischen Tango. Er nahm Unterricht im In- und Ausland bei allen großen Lehrern des Tango Argentino.

Harald gibt seit 1992 in Freiburg Workshops und Einzelstunden und gründete die sonntägliche Practica von 20-21 Uhr. Seine langjährigen Tanzerfahrungen verbinden sich mit großem didaktischen Geschick und Klarheit.

Haralds Tango findet in seiner vielfältigen Mischung von stimmungsvollem Ausdruck und stilistischer Perfektion zu einer besonderen Art von Sinnlichkeit. Perfektion heißt hierbei Klarheit und Harmonie. Der Mann führt und bestimmt den Raum - die Frau füllt den Raum aus und läßt die Schritte zu einer getanzten Kommunikation mit dem Mann erblühen.

Sein Improvisationstalent, die Umsetzung der Musik in tänzerische Harmonie, und seine Vielfalt getanzter Stile und Stimmungen, steigern sich zu einem eindrucksvollen Kaleidoskop des Argentinischen Tango. Das Repertoire reicht von klassischem Tango bis zu Tango Nuevo und modernen Elektrotango.

Carolines Tanz ist ein Genuss an Weiblichkeit und Ästhetik. Aus ihrem stilvollen Körperbewußstein und weicher Grazie sprechen ihre zehn Jahre Tangotanz- und Flamencoerfahrung. Ihr Unterricht ist gekennzeichnet durch die klare Vorstellung und Vermittlung fraulicher Bewegung und einem tanzpädagogisch geschulten Auge für die Feinheiten des Tanzes.

Nadja und Didier

Nadja tanzt seit über zwanzig Jahren Tango Argentino. Als langjährige vielseitige Tänzerin gehören zu ihrem Repertoire auch Standard- und Lateintänze, Salsa und Rock/Swing. Didier, Leiter einer eigenen Tanzschule «Association Vertiges de la Danse >...» für Standard/Latein, Salsa und Rock/Swing im benachbarten Elsaß kam vor über fünfzehn Jahren zum Tango Argentino. Didier und Nadja unterrichten Tango in lockerer Atmosphäre, klarer Didaktik mit viel Spaß und Hingabe. Das sympathische Paar vermittelt mit ihrer Leichtigkeit, Witz und viel Einfühlungsvermögen den Kursteilnehmern den argentinischen Tango, ohne dabei die Präzision der Schritte und die Technik aus dem Auge zu verlieren. Didier und Nadja nehmen seit Jahren regelmäßig an internationalen Tango Argentino-Workshops und Festivals im In- und Ausland teil. Gustavo Naveira prägt bis heute ihren Stil. Die beiden waren auch viele Jahre als Showpaar in Frankreich und Deutschland zu sehen.

Yvonne und Volker

Volker tanzt Tango seit 1993 und unterrichtet den argentinischen Tango seit 1998. Yvonne besuchte mit zwölf Jahren erstmals eine Tanzschule und tanzte später im Turniersport. Als Paar tanzen Volker und Yvonne seit 2003 zusammen. Durch ihre langjährige Tanzpraxis und ihre berufliche Erfahrung im pädagogischen Bereich genießt ihr Tangounterricht einen ausgesprochen guten Ruf und ist methodisch - didaktisch ausgezeichnet strukturiert. Beide werden von renommierten argentinischen Tangolehrer- und lehrerinnen unterrichtet und bilden sich regelmäßig in Buenos Aires fort. Ihr Stil ist geprägt durch die Tradition des gefühlvollen, eleganten Salontanzes, in den sie moderne Elemente ideenreich integrieren.

Franziska und Markus

Markus hat die ersten Tangoschritte 1996 in Reconquista/Argentinien erlernt. Franziska tanzt seit 2002 Tango. 2004 begannen sie, ihre ersten Tango-Kurse in Freiburg zu geben. Beide legen Wert darauf, daß neben dem Tango auch die Milonga und der Vals eine bedeutende Rolle im Unterricht spielen. Seit 2012 sind Franziska und Markus im Team der Practica-Lehrer des Tango Argentino Club Corazón.

Caroline und Harald
Caroline und Harald
Nadja und Didier
Nadja und Didier
Yvonne und Volker
Yvonne und Volker
Franziska und Markus
Franziska und Markus