Con «pasión y corazón» - seit 1996

1992 kam der Tango Argentino nach Freiburg und entwickelte sich in seinen Anfangszeiten nur sehr zögerlich. Man traf sich ungezwungen – in familiärer Runde – an verschiedenen Plätzen zum Tanzen – wie z.B. auch auf der Blauen Brücke (Wiwilli Brücke.)

Ende 1992 fanden wir eine ersten feste „Tango-Bleibe“ in der Musical Tap Dance Company in der Wallstraße, Freiburg. Wir trafen uns Sonntags zum regelmäßigen Tanz und über Mundpropaganda entwickelte sich allmählich aus der kleinen Freiburger Tangoszene eine immer größer werdende Gruppe.

Der gemeinnützige Verein Tango Argentino Club CORAZÓN Freiburg e.V. wurde 1996 gegründet. Unser Club widmet sich der Förderung und Verbreitung des argentinischen Tangos bzw. der argentinischen Kultur im Tanz, in der Musik und in der Literatur.

Seit 2014 befindet sich unsere Sonntagsmilonga in Freiburgs Innenstadt in der Kajo 272, direkt neben dem Friedrichsbau. Der Club zählt momentan 80 Mitglieder, und wir freuen uns stetig über Zuwachs. Durch den aktiven Einsatz unserer Mitglieder ist unser Club zu dem geworden, was er heute ist: eine beliebte und feste Einrichtung in Freiburg. Der Club hat sich mit mehreren Veranstaltungsorten in Freiburg etabliert und organisiert Tanzpartys, Bälle, Konzerte mit namhaften Orchestern und lädt hin und wieder Gastlehrerpaare aus aller Welt zu Workshops ein.